Schulsozialarbeit

Die Sozialpädagogische Unterstützung an Schulen (SaS) ist ein Beratungs- und Vermittlungsangebot für Jugendliche, Eltern und Lehrer/innen an weiterführenden Schulen. Durch Beratung und Unterstützung sollen sozialen Benachteiligungen und Entwicklungskrisen entgegengewirkt werden. Die Schulsozialarbeit versteht sich als Bindeglied zwischen Schule und Jugendhilfe.

Sprechzeiten der Schulsozialpädagogin Johanna Haslberger 

Montag bis Mittwoch

Vor der Schule:             07:35 – 08:00 Uhr

In der Pause:                 10:15 – 10:40 Uhr

Nach der 6. Stunde:    12:50 – 13:30 Uhr

Jederzeit können individuelle Termine außerhalb der Sprechzeiten vereinbart werden. Einfach anrufen oder eine E-Mail schreiben.

Kontakt:

Telefon: 08092 – 85 86-45

Mobil: 0170 – 611 34 86

E-Mail: johanna.haslberger@die-gfi.de

 

Zu den Tätigkeitsbereichen gehört:

  • Beratung und Unterstützung von Schüler:innen in allen Anliegen (Familie, Schule, persönliche Entwicklung, etc.)
  • Elternkontakte, -beratung
  • Projekte zur Förderung des Klassenklimas
  • Präventions- und Projektarbeit zu verschiedenen Themen (Sucht, Medien, Gewalt, etc.)
  • Vermittlung und Kooperation mit anderen Fach- und Beratungsstellen
  • Zusammenarbeit und Kooperation mit Lehrkräften
  • Begleitung Streitschlichter

 

Alle Gespräche werden absolut vertraulich behandelt.