Anmeldung am Max-Mannheimer-Gymnasium

Sehr geehrte Eltern, liebe Kinder,

auf dieser Seite finden Sie unseren Schulfilm und viele weitere Informationen zum Max-Mannheimer-Gymnasium.

Für das neue Schuljahr 2021/2022 haben sich 146 neue Fünftklässler angemeldet. Wir freuen uns schon sehr auf unsere neuen Schülerinnen und Schüler!
Noch vor Beginn des neuen Schuljahres erhalten Sie Post von uns mit den wichtigsten Informationen zum Schulstart. Der 1. Schultag findet am 14.09.2021 statt. Ab 8 Uhr begrüßen wir die neuen Fünftklässler mit Eltern sehr herzlich bei uns in unserer "Badewanne" (Aula des Hochbaus). Nach einer gemeinsamen Begrüßungsveranstaltung gehen die Kinder dann ohne Eltern in ihre neuen Klassen. Über den genauen Beginn für Sie und Ihr Kind informieren wir Sie rechtzeitig vor Schulbeginn. Der erste Schultag endet für die Kinder um 12.05 Uhr. 

Bei Fragen können Sie uns gerne eine Email schreiben (info@gymnasium-grafing.de).

Mit freundlichen Grüßen

Nicole Storz 
(Schulleiterin)

 

Unser Schulfilm

Eine Schulführung durch unser Schulhaus und unser Schulleben, speziell für unsere neuen Fünftklässler!

Präsentation zum Tag der offenen Tür

Die wesentlichen Informationen zu unserem Gymnasium

 

 

Was uns ausmacht - Wer wir sind 

Hier können Sie uns und unsere Schule noch besser kennenlernen. Klicken Sie die einzelnen Stichworte an, um mehr über die jeweiligen Bereiche zu erfahren.

Unser Namensgeber

Max Mannheimer

 

 

 Unterlagen und Wissenswertes für die Einschreibung

Die wichtigsten Termine im Überblick

  • Online-Einschreibung ab März über den hier abrufbaren Link. 
  • Einreichung der Anmeldeunterlagen bis spätestens 12.05.2021
  • Tag der offenen Tür: Online am 16.03.2022 
  • Probeunterricht vom 17.05.-19.05.2022

 

Online-Einschreibung/Anmeldebogen

Bitte führen Sie die Einschreibung online durch. Den enstprechenden Link finden Sie hier ab Mitte März 2022.

Diese Checkliste (bitte anklicken) hilft Ihnen bei der Durchführung der Anmeldung.

Einige Unterlagen müssen Sie im Original einreichen - dies erfolgt aufgrund der pandemischen Lage in diesem Jahr postalisch.

Der Anmeldebogen wird automatisch bei der Online-Einschreibung erstellt. Einen unterschriebenen Ausdruck legen Sie bitte dem Umschlag mit den Anmeldeunterlagen bei.

Des Weiteren benötigen wir bei der Anmeldung ein Passfoto Ihres Kindes für den Schülerausweis (zusätzlich zum Passfoto für den MVV-Ausweis). Bitte versehen Sie die Passfotos auf der Rückseite mit dem Vor- und Nachnamen Ihres Kindes.

Probeunterricht

Auch bei Probeunterricht ist eine Anmeldung über den Link zur Online-Einschreibung erforderlich!

 

Der Probeunterricht findet vom 17.05.-19.05.2022 statt. 

Unser Schulhund

Das Max-Mannheimer-Gymnasium Grafing hat seit vorletztem Schuljahr einen Schulhund, der eine fünfte Klasse zeitweise im Unterricht begleitet! Alle Interessierten können sich dazu bei der Online-Einschreibung vormerken lassen. Bitte beachten Sie, dass dies lediglich eine Interessensbekundung darstellt. [Im Formular bei "Anmeldung" ja ankreuzen, dies bedeutet lediglich eine Interessensbekundung!]

Lernen Sie Horkoló näher kennen: Unser Schulhund stellt sich vor.

Aktuelle Infos zu Horkolo in der Arbeit mit seiner Klasse sehen Sie hier.

Nähere Informationen zur Schulhundklasse erhalten Sie hier.

 

 

 

Theaterklasse

Seit einigen Jahren gibt es am Max-Mannheimer-Gymnasium in der 5. und 6. Jahrgangsstufe eine Theaterklasse. Alle Interessierten können sich dazu bei der Online-Einschreibung vormerken lassen. Bitte beachten Sie, dass dies lediglich eine Interessensbekundung darstellt. [Im Formular bei "Anmeldung" ja ankreuzen, dies bedeutet lediglich eine Interessensbekundung!]

Nähere Informationen zur Theaterklasse finden Sie hier.

 

Übertrittszeugnis und Geburtsurkunde

Übertrittszeugnis: Reichen Sie dieses bitte im Original ein.

Bei Übertritt von der 5. Klasse Mittel- oder Realschule melden Sie Ihr Kind vorläufig mit dem Zwischenzeugnis an, endgültig mit dem Jahreszeugnis.

Geburtsurkunde: Reichen Sie bitte eine Kopie der Geburtsurkunde ein. 

Fahrschüler

Alle Fahrschüler (= Weglänge über 3 km und Wohnort Grafing Bahnhof) müssen bei der Online-Einschreibung den „Erfassungsbogen“ des Landratsamtes ausfüllen und ein Passbild beifügen. Die Ausweise werden am 1. Schultag verteilt.

Für Schüler ab der 11. Jahrgangsstufe besteht grundsätzlich keine Kostenfreiheit mehr. Informationen zum Semesterticket des MVG erhalten Sie unter www.mvg.de/semesterticket. Oberstufenschüler, die bestimmte Ausnahmebedingungen erfüllen, können einen Erfassungsbogen einreichen.

 

OGTS

An unserer Schule gibt es eine Offene Ganztagsschule (OGTS), wo die Schüler am Nachmittag betreut werden und ihre Hausaufgaben erledigen können. Die OGTS-Anmeldung erfolgt mit der Online-Schuleinschreibung: Hier geben Sie zuerst eine Bedarfsmeldung an (= Nennung der gewünschten Stundenzahl); im September melden Sie auf der Grundlage z.B. der Stundenpläne und Vereinstätigkeiten die Einteilung der konkreten Stunden auf die Nachmittage an. Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite der OGTS: http://ganztags-gg.de

 

 

Schließfachanträge

Schließfachanträge müssen von den Eltern direkt an die Firma gestellt werden. Sie erhalten die Anträge bei der Einschreibung in der Schule. Anträge sind auch online hier möglich.

Legasthenie oder LRS

Für Kinder mit einer Störung/Schwäche in Lesen und/oder Rechtschreibung muss ein Attest abgegeben werden.

 

Sorgerechtsurteil

Haben Sie das alleinige Sorgerecht, so fügen Sie bitte das Sorgerechtsurteil in Kopie bei.

Masernschutzgesetz

Wie Sie der Elterninformation zum Masernschutzgesetz entnehmen können, ist es seit März 2020 erforderlich, dass Sie den Masernschutz Ihres Kindes nachweisen. Haben Sie dies bei der Grundschule schon getan, so erhalten wir diese Information. Sie müssen dann nichts weiter unternehmen.

Sollte der Nachweis noch nicht erfolgt sein, erbringen Sie diesen bitte zu Beginn des neuen Schuljahres.

Bei der Online-Anmeldung wird ein entsprechender Vordruck automatisch erstellt, den Sie bitte unterzeichnen.

 

 

Übertrittsregularien

Alle Informationen auf einen Blick

Voraussetzungen für eine Aufnahme in die 5. Klasse des Gymnasiums von der 4. Klasse Grundschule

Durchschnittsnote aus Deutsch, Mathematik, Heimat- und Sachunterricht (Übertrittszeugnis) in der Jahrgangsstufe 4:
- bis 2,33: Übertritt uneingeschränkt möglich
- in allen anderen Fällen: Übertritt möglich nach bestandenem Probeunterricht

Voraussetzungen für eine Aufnahme in die 5. Klasse des Gymnasiums von der 5. Klasse Mittelschule

Durchschnittsnote aus Deutsch und Mathematik (Jahreszeugnis) in der Jahrgangsstufe 5:
- bis 2,0: Übertritt möglich, wenn der Schüler im Jahreszeugnis der 5. Klasse als geeignet für den Bildungsweg eines Gymnasiums bezeichnet ist.

Voraussetzungen für eine Aufnahme in die 5. Klasse des Gymnasiums von der 5. Klasse Realschule

- Bei Vorliegen der Vorrückungserlaubnis und einem Durchschnitt bis 2,50 aus den Fächern Deutsch und Mathematik im Jahreszeugnis möglich, wenn der Schüler im Jahreszeugnis der 5. Klasse als geeignet für den Bildungsweg eines Gymnasiums bezeichnet ist. 

Voraussetzungen für eine Aufnahme in die 6. Klasse des Gymnasiums von der 5. Klasse Mittelschule

Übertritt möglich nach bestandener Aufnahmeprüfung.

Voraussetzungen für eine Aufnahme in die 6. Klasse des Gymnasiums von der 5. Klasse Realschule

Durchschnittsnote aus Deutsch, Mathematik, Englisch (Jahreszeugnis)
- bis 2,00: Übertritt möglich, wenn die Vorrückungserlaubnis vorliegt
- in allen anderen Fällen: Übertritt möglich nach bestandener Aufnahmeprüfung

Mehr Informationen zum Übertritt finden Sie hier auf den Seiten des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus.
Weitere Informationen zum Gymnasium in Bayern finden Sie hier.